Kapitel 33

Leonie!
Ich habe dir diesen Brief geschrieben, weil ich dir nicht mehr in die Augen sehen kann.
Wieso hast du das getan? Liebst du mich den nicht mehr?
Hast du unsere schöne Zeit vergessen?
Verdammt nochmal..
ICH LIEBE DICH DOCH..
Wegen dir habe ich jetzt auch so einen blöden Fehler wie du gemacht.
Ja..ich habe mit Julie geschlafen, verdammt.
Nur weil ich dich vermisse..deine liebe..


Eine träne fließt über das Papier von mir..
Tom drückt mich leicht..

Aber Tom und du bedeutet mir sehr viel..
Ich will mich wieder vertragen und irgendwie müssen wir das Regeln..
Julie ist abgehauen..keine Ahnung..
Sie redet von irgendwas "Ihr werdet noch was erleben" aber ich denke nicht
das sie was anstellen will..
Ich will euch heute treffen..
Tom und Dich!
Kommt um 3 Uhr Nachmittag beim alten Spielplatz..
Wir müssen das klären!
Leonie..ich liebe dich, vergiss das nicht!

Bill


Ich lasse den Brief fallen und umarme Tom..
"Tom ich schaff das einfach nicht.." schluchze ich..
Bill liebt mich noch..auch wenn ich ihm so weh getan habe..
Wieso wieso..ich liebe ihn auch noch und Tom..
Ach scheisse..
Tom drückt mich..
Ich küsse Tom zärtlich..
"Ich geh mich jetzt duschen" sag ich leise..
Er nickt und ich verschwinde ins Bad..

Dort nehme ich eine heiße Dusche.
Nach dem ich geduscht habe sehe ich mich im Spiegel an..
"Grässlich" sag ich leise..
Ich berühre mein Spiegelbild..
Kalt.
Meine Augen waren rot angelaufen und ich sah einfach beschissen aus.
Ich schminkte mich etwas damit es nicht so schrecklich aussieht..
Meine Haare band ich zu einen Zopf.

Ich gehe ins Zimmer und ziehe mich bequem an.
Es war kurz nach halb drei.
Tom kam ins Zimmer..
"Komm gehen wir los.." sagt er und nimmt meine Hand..
Ich lies ihn aber wieder los..
"Ich will das Bill und nicht so sieht.." sag ich..
Er nickt.
"Ich weiss das du für Bill mehr empfindest.." sagt er..
Mein Herz schmerzte..
"ich verstehs auch und habe nichts dagegen wenn du ihn küsst.." flüstert er kaum hörbar.
Ich seufze.

Nach dem wir uns lange in die Augen gesehen haben verlassen wir mein Haus
und gehen zum alten Spielplatz in Magdeburg.
Schon von der weite sah ich Bill traurig auf einer Schaukel sitzen..
Als wir schon ganz nah sind bemerkt er uns und springt auf..
Er läuft zu mir und drückt mich fest..
"Leonie.." sagt er schwach und ich drücke ihn ebenfalls..
Sofort fanden wieder meine Träne den Weg über meine Wange..
Tom sah weg und sah durch die Straßen..
Ich küsste Bill.. sofort erwidert er zärtlich und drückt mich fest..

"Ich liebe dich" flüstere ich schluchzend Bill zu..
Er lächelt ganz schwach.. und drückt mich nochmal..
"Tom.." sagt er leise und er dreht sich zu uns..
Bill umarmte seinen Bruder ganz fest..
Ich lächle nur schwach und Tom schloss die Augen.
"Aber..aber was machen wir jetzt?" fragt Tom, als Bill ihn wieder loslasste.
"Leonie muss sich entscheiden.." sagt er mit schwerem Herzen und die beide sehn mich Hoffnungsvoll an.
Was? Ey das meinen die ja nicht ernst..
Ich kann mich nicht entscheiden..

Ich liebe ja beide und sie wissen das..
Tränen flossen wieder über meine Wange..
Beide kommen auf mich zu und drückten mich fest..
Jetzt heulte ich noch mehr..
Wieso ist es nur so schwer für mich?
Wenn ich mich für Bill entscheide werde ich nach Toms Liebe trauern..
Wenn ich mich für Tom entscheide werde ich nach Bills Liebe trauern..
Wieso immer ich?
Wieso ist das alles passiert..

"Ahhhhhhhhhhhhhhhh" hören wir wenn schreien und wir lösen uns schnell voneinander..
"ICH HASSE EUUUCH" rief jemand.
Ich sah mich um..Julie stürmte auf uns zu..
Sie blieb 4 Schritte vor uns stehen..
Sie sah fürchterlich aus..
Ihre schwarzen Haare hingen ihr wirr hinunter..
Ihre schminke war überall verwischt..sie zittert..
"Tom? Wie konntest du mich mit meiner eigenen Schwester betrügen?" fragt sie bedrohlich..

"Ich..ich.." stottert Tom.. doch schon wande sie sich an Bill.
"Und du, laberst da das du mich liebst und dann schläfst du nur mit mir weil du Leonie vermisst" schreit sie Bill an..
"Tut mir leid Julie.." sagt Bill leise...
Ich hatte Angst..Angst von meiner kleinen Schwester..
Ich kannte sie sehr gut..sie ist zu allem fähig.
"und dich hasse ich besonders Schwesterherz, du nimmst einfach meine große Liebe und fickst dich da durchs Leben, glaubst nur du das
du jeden kriegst, aber nein, jetzt ist es aus mit dir Schwester" sagt sie zornig..
"Hör auf ihr zu drohen Julie"meldet sich Tom.
"Halte die Klappe Tom, ich liebe dich noch immer, aber was IHR da gemacht habts, das ist unverzeihlich..keine ahnung wieso
Bill euch verziehen hat, aber keiner von euch drei VERDIENT mich" schrie sie..

Sie ging zwei Schritte näher..
"Und jetzt liebe Schwester..wirst du dafür bezahlen.." sagt sie..
Sie zog aus ihrer rechten Hosetasche ein Küchenmesser heraus..
"Nein Julie.." sag ich erschrocken und gehe mit Tom und Bill einen Schritt zurück..
"Wehe du tust Leonie etwas" sagt Tom und stellt sich vor mir..
"Ach ja..dann muss ich euch halt beide töten.." sagt sie und lacht schrill..
Ich schiebe Tom zur seite..
"Julie, es tut mir leid was passiert ist..lass uns neu anfangen" sag ich sanft und gehe einen Schritt nach vorn..
"Nein Leonie tu das nicht" sagt Bill und ich gebe ihm nur ein Handzeichen zum schweigen..
Julie lässt kurz die Hand mit dem Messer sinken..
"Wieso hast du das getan?" fragt sie und weint..
"Es ist einfach so passiert..wir wollten es beide nicht.." sage ich leise..
"DU SCHLAMPE" rief sie hob das Messer und stach es mir in den Körper.

"Neiin" schrien Bill und Tom..
Sie dreht das Messer noch 2mal und zieht es raus..
Ein grauenhafter Schmerzt durchfuhr meinen Körper..
Ich weinte..
"Ich habe dich geliebt Schwester.."rief Julie und liess das Messer fallen..
"ich habe dich mehr geliebt Julie" sag ich schwach..
Julie erschreckt sich..
"es..es tut mir leid.." schrie sie und rannte weg..
Ich sackte zu Boden..

"nein leonie..verlass mich nicht.." rief Tom verzweifelnd und beugte sich über mich..
"Verlass uns nicht...bleib bei uns..bitte.." sagt Bill der auch schon ganz fertig war..
Bill nahm meinen Kopf in seinen Schoß..
"Es tut mir so leid.." sag ich und mir wird langsam immer schlechter..
"Ich liebe dich doch.." sagt Bill und streichelt über meine Wange..
Tom hielt meine Hand und weinte fürchterlich..
Bill küsste mich auf die Lippen..
"Ich werde dich immer lieben.." redet Tom leise und küsst mich auch sanft..
Jetzt weinte ich noch mehr..
"und ich..werde euch auch immer lieben..vergesst das nicht..für immer.." sag ich noch..
Dann schloss ich die Augen..
Ich hörte noch einen Schrei von beiden..
Ich öffne kurz wieder meine Augen.
Dann drückte ich Toms und Bills Hand noch leicht..
Mit einen leichten Lächeln schloss ich meine Augen für immer.

~ Ende ~




Gratis bloggen bei
myblog.de

Home /Watashi... / Gästebuch / Vertauscht?! / Hoffnungslos?! / Friends 4 ever - FF /

http://www.hurricanes-wing.de.vu
O_O HEY LEUTE! NEUES LAYOUT, NEUES KAPITEL VON HOFFNUNGSLOS UND EINE NEUE FF! Eure ~Mecki~