** Die Goldene Regel gebrochen **
*Rachel & Tom Sicht*




„Tom? Was machst du da?“ lallte sie als ich sie von ihren Kleid befreie.
Ich schrecke mich.
Verdammt, sie ist doch nicht so blau wie ich gedacht habe.
Schnell, lass dir was einfallen.
„Ich hab dich nur ausgezogen damit du nicht in diesen Kleid schlafen musst“ sag ich schnell und roll mich von ihr runter.
„Hihi. Kleiner böser du, danke“ grinst sie und schmiegt sich an mich.
Na toll und was mach ich jetzt mit dir da unten?
Tut mir Leid heute wird’s doch nichts.
Ich sehe zu ihr und merke dass sie schon schlief.
Irgendwie kann ich ihr nicht wehtun. Aber die Wette, mein kleiner Bruder darf nicht gewinnen.
Ich zieh mich leise bis zur Boxershorts aus und geh dann zu Toilette.
Als ich wieder ins Zimmer komme sehe ich Rachel gerade im Bett sitzen.
„Was ist los Kleine?“ frag ich sie.
Sie schluchzt leise.
„Mir ist schlecht“ sagt sie dann und haltet sich den Bauch.
Ich hocke mir vor ihr und lege meine Hände auf ihre nackten Oberschenkel.
„Musst du dich übergeben?“ frag ich leise.
„Ich.. weiß nicht… es dreht sich alles“ flüstert sie.
Langsam fahr ich zu ihren Bauch und streichle sanft drüber.
Auf ihren Körper bildet sich eine Gänsehaut.
Sie atmet leicht erleichtert aus und ich drücke sie langsam nach hinten.
Sie lässt es zu und sieht mich nur verloren an.
Die Tür wird mit einem Sprung aufgemacht.
„Tom hast du…? Oh… was? Was macht ihr da?“ fragt Bill und sieht uns an.
„Du störst“ sag ich kalt zu ihm und Rachel drückt mich leicht von sich runter.
„Tom,… ich- ich muss kotzen“ stottert sie.
Schnell reagiere ich und bringe sie zum Klo.
Verdammt, die verträgt ja gar nichts.
Und wäre Bill nicht rein gekommen hätte ich sie endlich gehabt.
„Hast du sie etwa mit Alkohol voll gepumpt? Damit du sie so flachlegst?“ fragt mich Bill der gerade von hinten kam.
„Na und…“ gab ich kühl zurück und halte ihre Haare.
Dann schubse ich Bill weg und bringe sie ins Bad. Dort wäscht sie sich mal das Gesicht.
„Was bist du so grob zu mir?“ meldet sich Bill wütend.
„Lass mich doch einfach in Ruhe“ motze ich und brachte Rachel wieder ins Zimmer. Sofort sperrte ich zu.
„Komm, leg dich hin“ lächle ich und drück sie aufs Bett.
„War… das vorher Bill?“ flüstert sie.
„Ja.“ Antworte ich und leg mich neben sie.

Ich öffne erschreckend meine Augen, sofort bekomme ich einen Stich in den Kopf.
Langsam sehe ich mich in diesen Zimmer um.
Wo bin ich?
Ich blicke neben mir und schreie hoch.
„Tom“ sag ich.
„Was’n?“ fragt er verschlafen und gähnt
Ich blicke an mich hinunter.
Dann lass ich noch einen Schrei los.
„Was ist?“ fragt er und setzt sich auf.
Ich hab aber nicht mit ihm geschlafen oder? Wieso bin ich hier? Ich muss weg.
Ich hüpfe über Tom ziehe mir mein Kleid wieder an und öffne hastig die Tür.
„Hey, Wir haben miteinander…“ schrie Tom doch ich rannte schon hinaus. Verdammt, wieso hab ich nur so viel getrunken.

„nicht geschlafen…“ beende ich den Satz und blicke auf die geöffnete Tür.
Na toll.
Bill kam ins Zimmer gerannt.
„Wieso schreit sie?“ fragt er und sieht sich im Zimmer um.
„Schon weg.“ Antworte ich.
Bill seufzt.
„Ich hab die Goldene Regel nicht vergessen Bill. Ab heute bist du schwul verstanden?“ sag ich schnell.
„Aber… Mia ist schuld, Tom“ fing er an.
„Vergiss es, du hast nichts gesoffen, du hättest dich losreißen können und abhauen können. Aus. Du bist schwul“ sag ich.
Bill seufzt.
„Okay okay, nur diese Woche…“ sagt er leise und geht aus dem Zimmer.




Gratis bloggen bei
myblog.de

Home /Watashi... / Gästebuch / Vertauscht?! / Hoffnungslos?! / Friends 4 ever - FF /

http://www.hurricanes-wing.de.vu
O_O HEY LEUTE! NEUES LAYOUT, NEUES KAPITEL VON HOFFNUNGSLOS UND EINE NEUE FF! Eure ~Mecki~