Kapitel 1

"Wach auf" sagt meine Schwester wütend und rüttelt mich..
Ich drehe mich um und versuche sie zu ignorieren.
"Jetzt steh auf Leonie" schrie meine Schwester Julie diesmal..
"Jaja.. relax" sag ich und öffne meine Augen.
Meine Zwillingsschwester sieht mich an..
Manchmal glaub ich das es mein Spiegelbild ist
Weil wir uns total ähnlich sehen..

"Was ist den los?" frag ich sie genervt.
"Ja HALLO? Es ist Montag, also Schule" sagt sie ebenfalls genervt.
Schaltet den Radio ein damit ich nicht wieder ein schlafe und geht
aus dem Zimmer..
Ich gähne kurz und strecke mich dann..
Ich lausche der Musik kurz und hüpfe dann auf...
Schlüpfe in mein T-shirt und in meine Jeans und frisiere mir meine
schwarzen glatten Haare.

Noch völlig müde gehe ich langsam die Treppen hinunter..
"Guten Morgen Leonie" sagt mein Vater..
"Morgen" murmle ich nur und setze mich neben Julie die schon isst.
Gestern war die Geburtstagsfeier von Julie und mir..
Wir sind jetzt endlich 16 geworden..
"Guten Morgen Leonie" sagt dann meine Mum als sie dann den Kakao
und Kaffee aus der Küche bringt..
"Morgen" flüstere ich nur und trinke einen Schluck Kaffee.
Damit ich endlich mal wach werde..

Mein Vater las wie jeden Tag die Kronen-Zeitung..
Julie horchte über ihren Ipod wie immer Punk oder ein Rock Lied..
Mum hörte dem Radio zu und ich schaue immer den Nachbarn im Garten zu.
Nach dem Frühstück ging ich mit meiner Schwester nach oben..
Sie sprach über ein Green-Day Konzert aber ich war noch so Müde zum zu Hören..
"Leonie...LEONIE" sagt Julie..
"Was den?" sag ich erschrockend..
"Dein Zimmer ist dort drüben!" sagt sie grinsend..
Ich werde nur etwas rot und verschwinde in mein Zimmer.

Dann packe ich meine Sachen in meine Tasche hinein.
Schminkte mich noch und verlasse mein Zimmer.
Meine Schwester kam auch aus dem Zimmer und gemeinsam verlassen wir das Haus.
"Ob uns wohl die Leute in der Schule mögen?" frag ich Julie..
"Weiss nicht...hoffentlich..sonst bereue ich es das wir nach Magdeburg gezogen sind" sagt sie..
Ich nickte ihr zu und wir setzten uns zur Bushaltestelle.
Ich hoffte das uns irgendwer dort mögen wird..

Der Bus kam dann nach 5 minuten..
Als wir einstiegen wurden wir von ein paar Jugendlichen gemustert..
Ich setzte mich dann zu Julie und holte auch meinen Ipod raus..
Wo ich mir ein Lied von Wizo anhörte.
Meine Schwester schaute aus dem Fenster..
Ich sah wie uns die Jugendlichen weitermusterten.
Es war 1 Junge und 2 Mädchen..
Der Junge sah aus wie ein Punk und hatte blonde Haare.
Die Mädchen hatten auch Rote und Orangene Haare.

Plötzlich erhoben sie sich und kamen auf uns zu.
"Hallo" sagt das Mädchen mit den Roten Haare.
Meine Schwester und ich schalteten den Ipod aus und sahen sie an..
"Hallo" sag wir ebenfalls.
"Seit ihr neu hier?" fragt der Junge.
"Ja, wir sind vor 2 Tagen her gezogen" sagt Julie..
"Cool, wie heißt ihr?" fragt die mit den Orangen Haaren.
"Ich heiße Julie und das ist meine Schwester Leonie" sagt sie..
"Ihr seit eineigige Zwillinge oder?" fragt er wieder.
"Ja.. und wie heißt ihr?" frag ich dann.
"Ich bin Jolie, das ist Andi und Cary" sagt die rot haarige.

Ich lächelte sie an..
"Woa..noch 2 Zwillinge" sagt Andi lachend.
"Gibt es den noch mehr?" frag ich lachend.
"Ne..es gibt 2 Jungs auf der Schule, die einzigen bis jetzt" antwortet Cary.
Wir redeten noch etwas über die Schule und so..
Irgendwann stiegen wir aus und gingen auf die Schule zu.
Jolie und Julie verstanden sich gut den die redeten über Green-Day..
Ich wurde etwas nervös als wir das Gebäude betreten..
Alle die uns über den Weg liefen beobachteten uns und flüsterten..

Kapitel 2

"Wieso flüstern die so?" frag ich Cary leise.
"Ach..für sie ist es ein Wahnsinn das Zwillinge in die Schule kommen" sagt sie..
"oh.." sag ich nur und Cary brachte mich und Julie zu Direktion..
"Ihr seit die neuen oder?" fragt die Lehrerin.
Wir nickten und sie erklärte uns in welche wir Klasse sollen..
Dann bedankten wir uns und verließen die Direktion.

Es hatte schon längst zu Stunde geläutet und wir suchten unsere Klasse.
Als wir sie fanden sah ich wie nervös jetzt Julie war..
Sie klopft 2-mal an die Tür und öffnet sie dann.
Sofort brach Stille ein und wir betraten die Klasse.
Manche schnappten laut nach Luft, manche schauten nur..
Die Lehrerin lächelte..

Dann stand sie auf und stellte sich zwischen uns.
"Das sind Leonie und Julie" sagt sie und lächelte.
"Hallo" sagt die ganze Klasse..
Julie und ich nickten nur.
"Na dann..sucht euch einen Platz, dort hinten sind 2 Frei" sagt die Lehrerin.
Wir gingen zu den 2 Plätzen.
Ich setzte mich zu Cary und Julie zu Jolie.

"Wow Krass, ihr seit in unserer Klasse" sagt Cary belustigt.
Ich grinse nur und lege meine Federschachtel auf den Tisch.
Dann betrachte ich die Klasse..
Ein paar hatten sich umgedreht und betrachteten uns.
Mir war das so unangenehm das ich dann aus dem Fenster sah.
Die Lehrerin schrieb etwas auf die Tafel und das mussten wir dann auch abschreiben.

Nach der ersten Stunde blieb ich auf meinen Platz sitzen.
Julie und Jolie verließen die Klasse.
Andi setzte sich zu uns..
"Magst nicht etwas raus aus der Klasse?" fragt er mich..
Ich schüttle den Kopf und verstaue meine Sachen in den Rucksack.
"Nee...vielleicht morgen, es ist mir alles noch zu neu" sag ich nur..

Andi nickte nur..
"Okay, dann bleiben wir heute bei dir" sagt Cary..
Ich grinse nur und es kamen paar andere Jugendliche zu mir..
"Hey, Bist du Julie oder Leonie?" fragten sie..
"Leonie" gab ich zurück..
Sie grinsten und redeten so wie die Lehrer sind..
"Aber unser Klassenvorstand ist ser nett, die netteste" sagt ein blondes Mädchen..
"Hoff ich doch mal" sag ich grinsend..


Es läutet zu nächsten Stunde und Julie kam mit Jolie wieder zurück.
Julie zwinkerte mir auf geheimnissvolle weiße zu und ich sah sie nur ausdruckslos an.
Die 2 Stunde verging sehr lustig..
Man musste über die Peinlichen Erlebnisse erzählen..
Es waren gute Geschichten dabei da musste ich viel lachen..

Nach paar Stunden war Mittagspause..
Da verließ ich die Schule weil wir in den Pausenhof gingen..
Sie zeigten mir ihre Lieblingsstellen..
Julie erzählte mir wie sie mit Jolie draußen war und viele süße Jungs sah..
Ich grinste nur da ich nicht wirklich nach einen Freund suchte..
Plötzlich wurden wir durch Schreien und lachen gestört.
Eine Gruppe von Jugendlichen haben einen Kreis um 4 Leute gebildet.
Wir stellten uns dazu und sahen wie sich die 4 prügelten..




Gratis bloggen bei
myblog.de

Home /Watashi... / Gästebuch / Vertauscht?! / Hoffnungslos?! / Friends 4 ever - FF /

http://www.hurricanes-wing.de.vu
O_O HEY LEUTE! NEUES LAYOUT, NEUES KAPITEL VON HOFFNUNGSLOS UND EINE NEUE FF! Eure ~Mecki~