Kapitel 15

"Was war den da unten los?" fragt er mich..
"Oh.. ich bin nur gestolpert" sag ich grinsend.
"Achso" sagt er lachend und geht ins Bad..
Bill hat das Bett auch schon hergerichtet und ich nehm mir mein Nachthemd und mein Waschzeug aus dem Koffer.
Ich klopfe am Bad an und Bill öffnet sie..
"Duscht du e nicht?" frag ich ihn..
Er schüttelt den kopf und lässt mich hinein.

Bill hatte sich schon umgezogen und hatte ein langes tshirt über seine enge boxershorts. (xD)
Dann beugt er sich zum Waschbecken und putzt sich seine Zähne..
Ich zieh mir dabei mein Nachthemd an, ich schäme mich vor Bill & Tom eigentlich nicht.
Bill setzt sich auf den Badewannerand und entfernt den schwarzen Nagellack..
Ich lege noch meine Sachen zusammen und gehe dann zum Waschbecken wo ich mir meine Zähne putze..

Nachdem wir beide dann endlich fertig sind verlassen wir das Bad und knallen fast mit Tom und Julie zusammen..
"Na hoppla" sagt Julie und wir grinsen sie an..
Dann nehmen sie das Bad in beschlag und wir gehn in Bills Zimmer zurück.
Bill geht zum Fenster und zieht die Vorhänge zu.
Ich hüpfe dawei auf Bills Bett und lege mich so hin das er keinen Platz hat..
"Hey" sagt er und kommt auf mich zu..

Ich grinse ihn nur an und bleib einfach so liegen..
Bill setzt sich aber auf mich und grinst mich frech an..
"Mit dem hast du wohl nicht gerechnet" sagt er flüsternd und ich seh ihn nur an..
Dann fängt er an mich zu kitzeln..
Nein mit dem hab ich wirklich nicht gerechnet und fange an zu lachen.
Natürlich kann ich mich nicht viel wehren weil er ja auf mir sitzt..
"Neiin Biill" kreische ich und lache noch mehr..

Er grinst nur und hört dann auf..
Dann kommt er mir ganz nahe mit dem Gesicht
"Na? Machst du etwas platz oder willst du nochmal gequält werden?" flüstert er lächelnd..
Ich kann gar nicht antworten denn ich bin voll in seine Augen vertieft..
Sein lächeln verschwindet von seinem Gesicht und sieht mich auch nur an..
Mein Herz fängt an schneller zu schlagen und mir wird heiß und kalt.
Ich hebe meine zitterne Hand und nähere mich seiner Wange..
Er bewegt sich nicht und ist fest auf meine Augen fixiert.
Bevor ich sie auch nur berühren kann, wird die Tür mit einen Sprung aufgemacht und
Bill hüpft vor schreck von mir runter und fällt auf den Boden..

Ich hab meine Augen weit aufgerissen und starre auf die Decke..
Auch mein Atem kann man sehr laut hören..
"Gute Nacht, wir wecken euch morgen wenn das frühstück fertig ist" sagt Tom..
"Schlaft Gut" sagt auch Julie und Tom schliesst schnell die Tür..
Bill sieht auf die geschlossene Tür und atmet erschrockend.
Dann spüre ich wie er zu mir sieht und ich nur weiter auf die Decke starre.
Bill steht schweigend auf und schaltet die Tischlampe an..
Die Deckenlampe schaltet er aus..
Er steigt über mir und unser Blick traff sich nur kurz..

Wieso ist Tom nur rein gekommen?
Ich wär endlich Bill näher gekommen und genau in diesem Zeitpunkt wollte er es auch..
Mein Kopf dreht sich zu Bill der sich gerade zu deckt..
"Bill.." sag ich leise und er sieht zu mir..
Wir schweigen uns an und dann lächelt er..
"Gute Nacht und schlaf gut ja?" sagt er und schaltet die Lampe aus.
Er dreht sich zur Wand und seufzt leise..
Ich dreh mich zur andere Seite und mir steigen die Tränen in die Augen.
Ich bin jetzt völlig verwirrt, was ist nur los mit ihm?

Noch dazu konnte ich jetzt nicht mehr schlafen und Bill dreht sich die ganze Zeit..
Denkt er auch darüber nach?
"Bill?" frag ich leise.
"Ja?" kommt prompt die antwort von ihm.
Er schaltet die Lampe wieder an und es stich etwas in die Augen..
Wir lachen noch kurz leise und sehen uns an..
"Kannst du auch nicht schlafen?" frag ich ihn leise.
Er schüttelt den Kopf und seufzt nochmal.

"Wegen vorhin.." sag ich leise und er sieht mich ernst an..
"Hast du auch ein komisches Gefühl gehabt?" frag ich leise kaum hörbar..
Er nickt leicht und sieht auf seine Hände..
"ein angenehmes oder unangenehmes?" frag ich leise..
"Angenehmes du?" flüstert er und sieht mich wieder an..
"Auch" sag ich lächelnd und er legt lächelnd seinen Kopf schief.
Bill rückt zu mir und kuschelt sich an mich..

Ich atme einmal tief ein und Bill legt seinen Kopf auf meine Brust.
Zögernd lege ich meine Hand auf seinen Kopf und streichle ihn etwas..
Bill schaltet die Lampe aus und streichelt dann über meinen linken Arm.
Ich lächle und schliesse meine Augen... jetzt konnte ich einschlafen..
Was auch nach paar Minuten passiert.

Kapitel 16

Ich werde durch ein Klopfen geweckt..
"Aufwachen ihr beiden" schreit Julie durch die Tür und stampft die Treppen runter.
Ich öffne meine Augen und Bill lag noch immer auf mir..
Er schlief noch und ich wuschle ihm durch die Haare..
"Aufwachen Träumer" sag ich lächelnd und er bewegt sich etwas.
Er hebt seinen Kopf und dreht sich zu mir..
Sofort lächelt er und ich lächle mit..

Er setzt sich dann auf und fährt sich durch die Haare.
Ich setze mich auch auf und reibe meine Augen..
Gemeinsam stehen wir auf und machen das Bett.
"Leeeb die Sekundee" fängt Bill an zu singen und ich grinse ihn an..
Wir rennen dann ins Bad und ich schaffte es zuerst..
Dann putzen wir uns die Zähne und verlassen wieder das Bad..
Wir zogen uns immer später um.

Als wir zu der Treppe kommen sehen wir Tom und Julie auf der treppe liegen und sie lachten..
"Was ist den mit euch los?" fragt Bill die zwei..
Sie versuchen wieder aufzustehen konnten aber nicht denn sie lachten so viel.
Bill und ich schauten uns nur ratlos an und gingen an die beiden vorbei..
Das Frühstück lag auf den Tisch und wir setzen uns hin..
Nach paar minuten kamen die beiden auch und setzen sich auch..
"Wir sind voher nur ausgerutscht auf der Treppe und das war halt so komisch" sagt dan Tom und
die beiden versuchten nicht zu lachen.

Wir grinsen die beiden an und beginnen zu Essen.
Nach dem Frühstück räumen wir schnell ab mit dem beiden und rennen hinauf..
Drehen wieder um denn wir haben unsere Red Bulls vergessen..
Wir öffnen die Küchen Tür und schnappen leise nach luft..
Tom und Julie küssen sich gerade und haben ihre Red Bulls in der Hand..
Sie merkten nicht das wir reingekommen sind, doch sie lösen sich wieder von einander und drehn sich zu uns..
Natürlich schrecken sie hoch und tauschen einen Blick..

"Äh..das haben wir vergessen euch zu sagen, wir .. ja wir sind zusammen seit.. gestern Abend" stottert Julie..
Ich grinse über das ganze Gesicht und drücke Julie an mich..
"Wenigstens eine von uns" flüstere ich ihr zu das nur sie hörte und sie drückt mich fester..
Tom grinst nur verlegen und Bill sieht auf den Boden...
Ich lasse sie wieder los schnappe die 2 übrigen Red Bull Dosen und verlasse mit Bill die Küche..
Er schwieg und blieb bis wir im Zimmer hoch kommen ruhig.


"Freust du dich den nicht für die beiden?" frag ich ihn und schliesse die Tür..
"Doch sicher tu ich das" sagt er und setzt sich aufs Bett.
Ich bleib stehen und sehe ihn an..
"Aber ich hab gehört was du zur Julie gesagt hast" sagt er leise..
Ich schlucke und lehne mich gegen die Tür.
Er steht auf und geht auf mich zu..
"Es tut mir leid ich kann dir diesen Wunsch eben noch nicht erfüllen" sagt er..

"Empfindest du gar nichts für mich?" frag ich verletzt..
"Natürlich tu ich das, ich empfinde viel für dich, aber es geht mir einfach zu schnell...
Ich hab dich so lange nicht mehr gesehn und du hast mir auch so gefehlt, und jetzt bist du da
und wegen dir bin ich völlig verwirrt was meine Gefühle an geht" sagt er..
Ich verwirre ihn also?
Traurig seh ich auf den Boden und sage kein Wort..
"Ich will unsere freundschaft nicht zerstören..." sagt er leise..
"Liebe kann so vieles kaputt machen" redet er weiter..

"Wer sagt das da die Freundschaft zerbricht?" frag ich ihn und unterdrücke meine Tränen.
"Sie muss nicht zerbrechen aber sie wird nie so sein wie früher" sagt er und dreht sich weg..
Eine Träne kann ich nicht zurückhalten und irgendwie spürt das Bill denn er dreht sich um..
"Bitte..tu das nicht" sagt er leise und legt seine Arme um mich.
Eine zweite Träne befreit sich und rollt über mein Gesicht..
Ich drücke Bill von mir weg..
"Das tut mir noch mehr weh" sag ich und öffne die Tür..
Bevor ich nur einen Fuß aus dem Zimmer stellen kann greift Bill nach meiner Hand..
"Bitte geh nicht" flüstert er flehend und ich senke meinen Blick..




Gratis bloggen bei
myblog.de

Home /Watashi... / Gästebuch / Vertauscht?! / Hoffnungslos?! / Friends 4 ever - FF /

http://www.hurricanes-wing.de.vu
O_O HEY LEUTE! NEUES LAYOUT, NEUES KAPITEL VON HOFFNUNGSLOS UND EINE NEUE FF! Eure ~Mecki~